Samstag, 17. April 2021

Der Rascheltunnel

ist ein sehr beliebtes Spielzeug im Welpenauslauf wie ihr nachfolgend selber sehen könnt 😀😀 

7 Zwerge hatten sich gestern Abend schon schlafen gelegt während der Akku von Lila und Blau noch voll war....






Heute war die Sache mit dem "Vorhang" noch draußen schon kein Thema mehr. Auch wenn Hündin Pink einmal von draußen davor saß, sich jaulend beschwerte, warum man sie ausgesperrt hatte (😂), aus Frust am Vorhang hochspringen wollte und PLUMPS nach drinnen kippte 😂😂😂....absolute Situationskomik !
Das Bällebad geht morgen wieder in Betrieb 😏, es war eine Komplettreinigung notwendig, nachdem Welpe UNBEKANNT einen schönen, etwas weichen 💩 hineingesetzt hatte und dann einmal alles ordentlich durchgemischt hat😖. Wäre auch ein Wunder gewesen, wenn die H-chen NICHT zu kleinen PI-KA-MOS *) mutiert wären. Wobei....im Moment sind es noch mehr PI-MOS **). Unglaublich was die sich ein Zeug zurecht pullern !!!
Für die Zwerge gibt es jetzt 3-4 Mahlzeiten Welpenbrei, denn Flicka geht nur noch sehr ungern in die Wurfkiste um sich regelrecht aussaugen zu lassen ( ich habe vollstes Verständnis !). Enya ist da anders, aber sie hat auch nicht so viel Milch anzubieten und gerade Abends liegt sie nachdem "stillen" sehr gerne bei den Zwergen und schläft mit ihnen zusammen. Einfach zu süß 😍




________
*) Piss-Kack-Monster
**) Piss-Monster

Ein Wochenbericht

Die Zwerge halten uns gut auf Trab und so ist es dieses Mal wirklich ein Wochenbericht 😏.

Ich kann es nicht anders sagen, sie sind ECHT ZUCKER die Kleinen...und sie haben viel erlebt diese Woche, denn es gab den ersten Besuch. Covid-19 hat uns alle weiterhin leider fest im Griff und da stellt sich natürlich die Frage "Welpenbesuch ja oder nein" ? Uns ist es wichtig, daß die Zwerge Besuch, und somit fremde Menschen, kennenlernen. Und natürlich möchten wir auch unseren zukünftigen Welpeneltern die Möglichkeit geben, die kleinen Chocokugeln "Live & in Farbe" zu erleben....also ein klares JA für Welpenbesuch. Und ich muss sagen, wir fanden es wirklich super klasse, dass jeder von Euch ganz selbstverständlich vorher zu Hause einen Schnelltest gemacht hat. Hier also erstmal ein riesengroßes DANKESCHÖN an EUCH !!!!

Für die Zwerge war es alles sehr spannend und aufregend und kaum war der Besuch weg haben sie tief und fest und LANGE geschlafen und in wilden Träumen das Erlebte verarbeitet.....zuckersüß 💗

Mit ihren kleinen Vampirzähnchen sind sie mittlerweile nicht mehr zimperlich und so hören wir immer öfter schmerzschreie aus dem Welpenauslauf, wenn sie sich gegenseitig in die Öhrchen, Pfötchen oder Schwänzchen beißen. Und dann am besten noch kräftig "ihr Opfer totschütteln".... da kennt man kein pardon.

Vorsichtig hat man jetzt auch schon die ersten Schritte nach draußen in den Außenauslauf gewagt. Nur  als man wieder rein wollte hing da plötzlich dieser merkwürdige Plastikvorhang ??!! Aus Erfahrung wissen wir, dass spätestens in ein bis zwei Tagen dieser Vorhang kein "Hindernis" mehr darstellt und man im Galopp rein und raus rennt 😄. Hoffentlich spielt das Wetter ab jetzt auf unserer Seite mit und dann gibt es bald auch den Gartenauslauf dazu ( statt nur überdachte Terrasse 😉 ). Aber alles nach und nach und in kleinen Schritten die Welt erobern.

Fotos habe ich gefühlt wieder hunderte gemacht und es ist so süß, wenn sie mit ihren (noch) blauen Äuglein in die Kamera schauen - ihr wisst ja, die Sache mit dem "Geblitzdingst"😂. Vielleicht liegt es auch daran, dass sie leider noch viel zu oft vergessen, dass doch in die Pippibox gepullert werden soll !!😕 Also DAS müssen wir wirklich noch stark verbessern ....

Mittlerweile hat Flicka nicht mehr so eine große Lust die Zwerge zu säugen, Enya tut es sich dagegen mit stoischer Gelassenheit an und legt sich weiterhin freiwilligund regelmäßig  in die Wurfkiste. Sie ist wirklich ein Muttertier ! Und Gillie hat einfach das Glück, dass ihre Zitzen nicht nach Milch riechen. Somit ist man weiterhin einfach nur die Spieltante - aber das mit großer Begeisterung auf beiden Seiten!




schon fast so groß wie der  Stoffhund

Schlafen geht in allen Positionen 😄



Enya glücklich in der Mutterrolle









Gillie und die Zwerge



Und wieder Hündin Orange bei Enya 💕






Und morgen gibt´s dann mal wieder "bewegte Bilder" für Euch 😊


Sonntag, 11. April 2021

4 Wochen - Halbzeit

Es wird, wie bei jedem Wurf bisher, immer schwieriger die Zwerge für die wöchentlichen "Entwicklungsbilder" zu fotografieren. Am besten funktioniert es, wenn die kleinen Racker so richtig müde sind.... was sich dann teilweise aber leider auch auf den Bildern widerspiegelt 😂.

Und wenn ihr euch wundert, warum plötzlich Bilder an einem Tag im Blog auftauchen, an dem ihr doch mehrmals täglich in den Blog geschaut habt und 100% nix Neues zu lesen war  ........ ich kann die Storys rückdatieren 😉. Hilft ungemein, den chronologischen Ablauf beizubehalten, wenn man es zeitlich einfach nicht so schafft mit den Updates wie man es eigentlich möchte😏  


Rüde 1390 gr

Hündin 1480 gr

Rüde 1530 gr

Rüde 1500 gr

Rüde 1490 gr

Rüde 1480 gr

Rüde 1510 gr

Hündin 1610 gr

Hündin 1500 gr


Samstag, 10. April 2021

Kleine Braunbärchen

 ...daran erinnern mich die Zwerge jetzt. Wenn man sie auf den Schoß nimmt, sie vorsichtig auf den Rücken dreht, ihnen das zuckersüße nackte Bäuchlein krauelt und sie dann genüsslich grunzend langsam wegdösen....dann schaut man in kleine Braunbärchengesichter 😍

Die Zwerge erkunden ihr vergrößertes "Reich" vor der Wurfkiste neugierig und vor allem cool ! 
Egal ob Rascheltunnel, Riesenteddy oder Drehteller, sie begeistern mich jeden Tag auf´s Neue.

Wir haben jetzt auch die "Pippibox" aufgestellt und setzen die Zwerge, wenn sie wach werden, immer fleißig dort hinein, damit sie sich dort lösen und nicht irgendwo im Welpenauslauf. Aber bis das zufriedenstellend funktionieren wird brauchen wir noch ein wenig Geduld und vor allem AUSDAUER !😇😈

Wenn ich Enya so beobachte würde sie am liebsten den Job mit Flicka tauschen und das Gesäuge gleich mit. Ihr gefällt es gar nicht, wenn die 2 oder 3 Zwerge nach dem Trinken bei ihr, noch zu Flicka ans Gesäuge wechseln in der Hoffnung, dort auch noch etwas zu bekommen.... Und ich glaube Flicka hätte auch nix dagegen, jetzt statt der PFLICHT die KÜR zu übernehmen 😂. 

Sind die Zwerge wach ist auch Gillie im Welpenauslauf zu finden und spielt mit den Kleinen. Und auch sauber gemacht werden sie von ihr, was ich wirklich erstaunlich finde, schließlich ist sie bisher ja nur "Mutter in spe". Hier herrscht also perfekte Arbeitsteilung unter den 3 Mädels.




Hündin Orange kuschelt gerne mit Enya

Immer wieder erstaunlich, dass man SOOO schlafen kann !?



Oder sooo ??!!



Sieht auch bequem aus 😂

künstlerisches Spiegelbild 😏



Dienstag, 6. April 2021

Mutter Natur

und die Hormone haben es dann doch hinbekommen, dass auch Enya jetzt in den hinteren 3 Zitzen Milch hat. Natürlich lange nicht so viel wie Flicka, aber morgens, wenn Enya die Nacht über ja nicht von den Zwergen angezapft wurde, werden 2 -3 Zwerge bei ihr satt. Und so liegen die beiden Muddis morgens einträchtig in der Wurfkiste und versorgen die Zwerge gemeinsam ... 

So ein süßes Bild mit den beiden in der Wurfkiste 😍


Und ich bin echt stolz auf die beiden !! Auf Flicka, weil sie Enya so gewähren lässt und auf Enya, weil sie einfach eine sooo Liebe ist und die kleinen Zwergen den ganzen Tag bemuttert 💗

Mittlerweile können die kleinen Quietschbomben auch hören ! Die Zeiten, wo man keine Gefahr lief sie zu wecken sind vorbei. Trotzdem empfinden wir sie weiterhin als sehr lieb und ruhig und ich hoffe das bleibt so 😏. Die Wachphasen nach ihren Mahlzeiten werden "länger", man rangelt mit den Geschwistern oder den Stofftieren (erstes "totschütteln" ist zu beobachten), knurrt, grunzt und bellt. 



Zickenalarm 🙈

Und jetzt noch ein paar Bilder, auch wenn die natürlich mit bewegten Bildern nur schwer mithalten können...

Auch Gillie ist begeistert von den Zwergen




Bist du mein Spiegelbild oder bist du echt ?



Montag, 5. April 2021

Fotos zur 3. Woche

Schon wieder eine Woche rum und wir bewegen uns stramm auf die Halbzeit zu !

Rüde 960 gr

Hündin 1000 gr

Rüde 1090 gr

Rüde 1050 gr

Rüde 992 gr

Rüde 1000 gr

Rüde 1070 gr

Hündin 1070 gr

Hündin 984 gr